Workshop

Pranayama & Yoga Nidra Workshop

am 10. März, von 14:30 – 17:00 Uhr

Wir widmen uns an diesem Nachmittag ausführlich dem Thema Prana (Vitalenergie) und Pranayama (Atemtechniken). Das praktische Üben steht im Vordergrund. Die verschiedenen Pranayama-Techniken des Hatha Yoga regen das vitale Energiefeld des Körpers an und stabilisieren den Geist was hilfreich und unterstützend in der Vorbereitung zur Meditation ist. Das Wort Pranayama besitzt zwei Sanskritwurzeln: „Prana“ bedeutet Vitalkraft oder Lebenskraft. „Ayama“ steht für Ausweiten bzw. Ausdehnen.

Somit kann „Pranayama“ mit Steigerung der Lebenskraft übersetzt werden: Jede einzelne Zelle des Körpers wird mit zusätzlicher Energie versorgt, das Verdauungsfeuer (agni) wird angeregt, das Nervensystem beruhigt sich.

In einer kurzen Pause stärken wir uns mit einem warmen Tee. Danach nutzen wir die vertiefte Ruhe für eine Yoga Nidra Sequenz.

Dieser Workshop richtet sich an Yoga-Praktizierende aller Levels, die ihre Pranayama-Praxis vertiefen möchten.

Kosten:

30 Euro

Veranstaltungsort:

TAM TAM Tanz und Theaterschule

Bahnhofstrasse 30

85591 Vaterstetten

Bitte mit Voranmeldung:

anita.gessulat@gmail.com oder 0176 24 123456


Workshop – Verwurzelt und fest im Leben stehen

am 5. Mai, von 15:30 – 17:30 Uhr

Die meisten Stehhaltungen im Yoga sind kraftvolle und Energetisierende Asanas. Sie sind für alle Leistungsstufen geeignet und es existieren zahllose Variationen, Laterale und Frontale.

Nur noch unsere Füße haben Kontakt zu unserer Matte, alle anderen Körperteile platzieren wir quasi im Luftraum um uns herum. Umso wichtiger ist es, dass wir eine gute Basis schaffen, die bei den Füßen beginnt und sich bezüglich der korrekten Ausrichtung (Alignment) bis nach oben hin zum Scheitel vervollständigt.

Stehende Asanas geben Dir körperliche und emotionale Kraft. Du kannst Dich auf Deinen Weg machen Neues zu entdecken und sie helfen Dir Bewährtes in Deinem Leben zu festigen. Die regelmäßige Praxis von stehenden Haltungen fördert auf jeden Fall unsere physische und psychische Weiterentwicklung und Willenskraft.

Erfahre die Stabilität und Leichtigkeit von Stehhaltungen nach dem Motto „sthira sukham asasam“, was soviel bedeutet wie „Durch die Praxis mit Kraft (sthira) und gleichzeitiger Gelassenheit (sukham) entsteht Harmonie im physischen Körper (asanam)“. (Yogasutra Kapitel 2 Vers 46)

Kosten:

30 Euro

Veranstaltungsort:

TAM TAM Tanz und Theaterschule

Bahnhofstrasse 30

85591 Vaterstetten

Bitte mit Voranmeldung:

anita.gessulat@gmail.com oder 0176 24 123456


Chakren Workshop – Heilwirkungen für Körper und Geist

am 21 & 22. Juli 2018, jeweils von 15:00 – 17:30 Uhr

Chakren sind Bewusstseinzentren im menschlichen Körper, deren Ursprung im feinstofflichen Energiesystem des Menschen liegen. Die Chakren beeinflussen die Zellen, die Organe und das gesamte Hormonsystem. Es sind auch psychoenergetische Zentren, die sich auf unsere Gefühle und Gedanken auswirken.

Chakra Arbeit ist eines der subtilsten Heilmethoden. Dieser Workshop zeigt, welche gezielten Yogahaltungen auf welche Chakren aktivierend oder ausgleichend wirken und hilft gezielt, feinstoffliche und körperliche Blockaden zu lösen. Mit positiven Auswirkungen auf die körperliche und seelische Gesundheit, unsere innere Stabilität und innere Ruhe.

BLOCK 1

21. Mai, von 15.00-17:30 Uhr

Vom Wurzel-Chakra bis zum Herze-Chakra:

  1. Wurzelchakra
  2. Sakralchakra
  3. Nabelchakra
  4. Herzchakra

Dieser Workshop zeigt, welche gezielten Yogahaltungen vom Wurzel-Chakra bis zum Herz-Chakra aktiviererend und ausgleichend wirken. Wir erkennen was uns Halt spüren lässt, entwickeln innere Stärke, Lebensfreuede spüren, Lebensenergie, Vitalität und kreativität wird geweckt, Mitgefühl und Vertrauen wird entwickelt und wir finden unsere Mitte.

BLOCK 2

22. Juli, von 15:00-17:30 Uhr

Vom Herz- zum Kronenchakra:

  1. Herzchakra
  2. Halschakra
  3. Stirnchakra
  4. Kronenchakra

Wir kennen unsere Stärken und und Schwächen lernen uns auszudrücken ohne dabei verletzend zu sein. Weder uns selbst noch anderen Lebewesen gegenüber.

Voraussetzung für die Teilnahme:

Offenheit und Interesse mehr emotionalen Hintergründe der Yogapraxis zu erfahren und auszuprobieren. Yogaerfahrung ist von Vorteil, muss aber nicht sein.

Kosten:

Ganzer Workshop (Block 1+2), 60 Euro

Einzelblock 30 Euro

Veranstaltungsort:

TAM TAM Tanz und Theaterschule

Bahnhofstrasse 30

85591 Vaterstetten

Bitte mit Voranmeldung:

anita.gessulat@gmail.com oder 0176 24 123456